Orthodoxe Gottedienste

 

Seit September 2016 stellen wir unseren Kirchenraum  der  russisch - orthodoxe Gemeinde der Heiligen Eugenia, die ihren Hauptsitz in Saarbrücken hat,  zur Verfügung. Die Vesper - Gottesdienste werden einmal im Monat am Sonntagabend gefeiert. Alle zwei Monate wird am Montagmorgen eine Eucharistiefeier " Feier der Liturgie" angeboten. Die Gottesdienste werden von Priester Dimitri Svistov gefeiert.  Wir freuen uns, dass Ökumene möglich ist.

 

Priester Dimitri Svistov aus Saarbrücken schreibt dazu:

Der griechische Begriff "orthodoxia" kann sowohl als "rechte Lehre", als auch "rechter Lobpreis" übersetzt werden. Die orthodoxe Kirche versucht sowohl in der Theologie (Lehre), als auch in der Liturgik (Lobpreis), die vom byzantinischen Ritus geprägt ist, und in den Vorstellungen vom geistlichne Leben, die Tradition der Kirche des ersten Jahrtausend aufrechtzuerhalten. In Landeskirchen, Serbisch - Orthodox oder griechisch - Orthodox u.w., unterteilt, die sich aber nur in den Gottesdienstsprachen voneinander unterscheiden, versteht sich die orthodoxe Kirche als eine Kirche. In Russland erlebt sie zur  Zeit nach den Verfolgungen unter dem Sowjetregime einen neuen Aufschwung.

 

Während der Renovierung der Lutherkirche finden keine Orthodoxe Gottesdienste in unseren Räumen statt. Nach Beendigung der Baumaßnahmen werden die geplanten Termine wieder veröffentlicht.

 

Leider sind zurzeit keine weiteren Termine im Kalender eingetragen.

 

Mehr Information und Termine:

www.saar-orthodox.de