Seelsorge

  • begleitet in Gesprächen Menschen in akuten Notsituationen

  • spricht mit Menschen, gegebenenfalls auch in einem Gebet

  • ist ein geschützter Raum, das „Beichtgeheimnis“ gilt auch für Seelsorgegespräche

  • kann Perspektiven eröffnen und helfen andere Möglichkeiten in den Blick zu nehmen

  • bedarf der vorherigen, auch kurzfristigen Terminabsprache

  • ist kostenfrei

  • Termine können vereinbart werden, Sie können Pfarrerin und Pfarrer gerne auch so ansprechen.